Arie OTTEN

Arie Otten ist ein autodidaktischer Berufskünstler, geboren in Apeldoorn (1954).

Sein Werk besteht hauptsächlich aus abstrakter Malerei in den unterschiedlichsten Disziplinen, da er experimentierfreudig und sehr frei in seinem künstlerischen Ausdruck und in den verwendeten Materialien ist.

 

Er arbeitet sowohl mit Acrylfarbe als auch mit Ölfarbe, hauptsächlich auf Leinwänden und Tafeln. Er beginnt seine Bilder oft mit einer leeren Idee und nach und nach entsteht etwas und er arbeitet daran, bis das Endergebnis zufriedenstellend ist.

 

Das Thema Gesichter kommt in seinen Arbeiten oft vor, weil ihn Menschen faszinieren, er ist ein Mensch aus Menschen, aber auch abstrakten Landschaften zum Beispiel oder anderen abstrakten Eindrücken.