WALL STREET

Wall Street ist ein amerikanischer Graffiti-Künstler aus Neuengland, der Anerkennung suchte, indem er seine Tags überall hinbrachte. Persönliche Probleme sowie viele Rückschläge mit dem Gesetz führten ihn dazu, seine Street Art zu etablieren und auf Leinwand zu projizieren, um seine Inspiration und die Botschaften, die ihm halfen, sein Leben neu aufzubauen, auszudrücken und zu teilen.

 

Seine Lebensphilosophie auf einen neuen, positiveren Weg ausrichtend, behält er die Gewalt der Straße im Gedächtnis und transkribiert in seinen Werken die Gewalt der Straße, gemischt mit gelasseneren Botschaften. Den Namen Wall Street nahm er in Anlehnung an seine neue Vision der Welt, seinen neuen Weg, seine Einflüsse aus der Globalisierung, den Medien, zwischen Neoexpressionismus und abstraktem Graffiti. Die verwendeten Medien umfassen Acryl, Spray und Öl auf Leinwand.